Spargelcremesuppe mit Bratwurstbällchen

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

mit Bratwurstbällchen

WERBUNG
Dieser Beitrag kann Werbung durch Markennennung/Verlinkung enthalten.

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)

Zutaten

  • 600 g Spargelspitzen
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 1 Stck Möhre
  • 1 Stck Lauch
  • 75 g Butter
  • 1 Stck Zwiebel
  • 3 EL Mehl (gehäuft)
  • 75 ml Sahne
  • 2 Stck Eigelb
  • 4 Stck frische Bratwurst
  • 4 Stck Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

  1. Die Möhre schälen, in kleine Würfel schneiden und in 1,5 Liter Hühnerbrühe bissfest kochen. Dann die Spargelspitzen und den Lauch dazu geben und weitere 6-8 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Bratwurst aus dem Darm befreien und mit fein gehacktem Knoblauch und Petersilie vermengen. Kleine Bällchen formen und in Butterschmalz abbraten.
  3. Den Spargel abgießen, die Brühe auffangen. Die Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Das Mehl dazu geben und etwas anbräunen. Nach und nach mit der Brühe ablöschen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Ein viertel vom Spargel und etwas Brühe mit einem Zauberstab zermatschen und zu der Suppe geben. Das Eigelb mit der Sahne vermengen und in die nicht mehr kochende Suppe rühren. Spargel und Klößchen dazu geben...
  5. ...und servieren.
  6. Als Nachtisch gab es Vanillepudding vom Doktor und Erdbeeren.