OPTARISE-CBD „Hanf-Blüten-Tee“

OPTARISE-CBD

CBD „Hanf-Blüten-Tee“ von OPTARISE-CBD

WERBUNG
Dieser Beitrag enthält Werbung durch Markennennung/Verlinkung.

(Klickt auf die Bilder um sie zu vergrößern)

INFORMATIONEN ZU CBD BLÜTEN

 


Hallo,
einige von euch wissen es vielleicht schon, ich bin so ein Hanftyp. Das heißt ich konsumiere die verschiedensten Hanfprodukte. Vom Hanfsamenöl für Salate, CBD-Öl, Blüten und Blätter für Tee, aber auch medizinisches Cannabis das ich seit 2018 vom Arzt verschrieben bekomme.

Nun habe ich mal ein Angebot von OPTARISE wahrgenommen und mir zusätzlich freiverkäufliche
CBD Hanfblüten bestellt um diese Sorten auszuprobieren und zu testen. Von OPTARISE kannte ich bisher nur die CBD-Tropfen und die waren schon sehr hilfreich. Die CBD Hanfblüten von OPTARISE
sind wie alle reinen CBD Produkte keinesfalls psychoaktiv, da der THC Gehalt <0,2% ist und somit als Wirkstoff zu vernachlässigen ist.

Die Blüten sind für Tee gedacht, so ist es auch auf der Verpackung angegeben. Ihr wisst ja sicher das man sie auch anders nutzen kann.

Zunächst aber gebe ich hier Auszüge der Produktbeschreibung von OPTARISE zum Besten.

AMNESIA KUSH CBD BLÜTEN

CBD Amnesia Kush ist eine Mischung aus den legendären Sorten Amensia Haze und OG Kush.

Die Amnesia Kush Hanfblüten zeichnen sich durch ihren herben Zitrusduft aus. Dadurch entsteht ein sehr intensives Aroma. Bei diesen CBD Knollen kommt der prägnante Geschmack sofort zum Vorschein.

BUBBLE GUM CBD BLÜTEN

Die Bubble Gum CBD Blüten (auch bekannt als „Bubba Gum“), sind eine Hybridsorte aus Indica und Sativa, welche hellgrüne und flauschig weiche Knospen aufweisen. 


Wie der Name verrät, haben die Knospen ein Kaugummi Aroma, mit süßlichem Geschmack. Genauer könnte man die Geschmacksrichtungen folgendermaßen erklären: ein süßes, beeriges, säuerliches und frisches Aroma.

NORTHERN LIGHTS CBD BLÜTEN

Northern Lights (auch als “NL” bekannt) haben einzigartige kristallbeschichtete und leicht lilaschimmernde Knospen. Bei uns und auch in den Kreisen von Blüten Kennern, ist die Sorte Northern Lights sehr beliebt. 


Das Aroma unserer Northern Lights ist unverkennbar süß mit einer würzigen Spiciness, was eine angenehme Schärfe verursacht. Zusätzlich lassen sich Kiefearomen erkennen, was ein gewissen hölzernen Geschmack verursacht, mit einer deutlichen Skunk Note.

 HARLEQUIN CBD BLÜTEN

Die CBD Sorte Harlequin basiert auf mindestens vier weiteren CBD Cannabis Sorten. Dazu zählen Colombian Gold, Thai, Indica (nepalesisch) und eine speziell gezüchtete schweizer Sorte. Wie die Comic Figur ist unsere OPTARISE Harelquin Blüte eine bunte Mischung, welche das Herz von CBD Freunden höher schlagen lässt. 


Es überwiegen holzige und blumige Aromen. Dementsprechend ist das besondere an diesen Blüten die herbe Note, in Kombination mit gleichzeitig frischen Aromen.

Nun ja, natürlich kann man aus den Blüten von OPTARISE-CBD auch einen Tee zubereiten, allein ist es dann aber eine kostspielige Angelegenheit. Die Mehrheit der Käufer, denke ich, werden die CBD-Blüten auf andere Weise konsumieren. Ich zum Beispiel, bevorzuge es die zerbröselten Blüten in meinem medizinischen Vaporizer Mighty Medic zu verdampfen.


Aber nun zur Teezubereitung.

Vor der Zubereitung eines CBD-Tees gib es einiges zu beachten. Durch eine vorherige Erhitzung werden die CBD-Carboxylsäure (CBDA) in phenolisches CBD umgewandelt. Dieser Vorgang, bei dem ein Kohlendioxid-Molekül von der Säure abgespalten wird, wird Decarboxylierung genannt. Nachlesen könnt ihr das hier bei Leafly (Decarboxylierung: Tee aus Cannabis als alternative Einnahmemethode)

Zum aufbrühen benutze ich (für losen Tee generell) ein kleines Edelstahlkännchen. Pro Tasse (200 ml) einen Teelöffel (ca. 0,7-1,0 g) vorbereiteten Hanftee von OPTARISE-CBD in das Kännchen geben. Cannabinoide sind nicht wasserlöslich. Für eine bessere Löslichkeit der Inhaltsstoffe besprühe ich den trockenen Tee im Kännchen noch mit etwas Erdnussöl oder Hanfnussöl. Dadurch ist auch der Geschmack noch etwas nussiger. Manche benutzen auch einen Schuss heiße fetthaltige Milch. Dann mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgießen. Nach 15 Minuten Ziehdauer ist der Tee gut. Nur noch durch ein feines Sieb schütten und erwartungsvoll schlürfen. Für eine zweite Tasse nehme ich nur die hälfte frischen Tee und benutze den schon aufgebrühten noch einmal.

Fazit:

Wer nicht die Möglichkeit hat von seinem Arzt med. Cannabis zu bekommen, hat hier eine gute Alternative. Der Tee wirkt entspannend und beruhigend, meine chronischen Schmerzen werden dadurch auch etwas gelindert.

Der Hanfblütentee kommt gut verpackt an und ist in einem wieder verschließbaren Aromabeutel gefüllt. Geschmack und Aroma des OPTARISE-CBD Tee’s ist wie oben beschrieben.
Die Verschiedenen Sorten der Blüten schmecken ihrem Aroma entsprechend.


„Je tiefer man in die lebendige Natur hineinsieht,
desto wunderbarer erkennt man sie.
Ich glaube, man fühlt sich dann auch geborgen.
Zitat: Albert Hofmann


In diesem Post…
wer
den  möglicherweise Handlungen erwähnt und/oder gezeigt, die in Deutschland für fast alle Personen illegal sind.
Der Besitz, Handel, Erwerb und die Produktion von Cannabis sind in Deutschland für die meisten Menschen illegal und stellen eine Straftat dar.
Martin … will seine Leser nur informieren und ggf. aufklären.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die evt. beschriebenen Handlungen nicht nachgeahmt werden sollen.

Dies ist keine Medizinische Beratung

Nichts, was ich hier schreibe, ist dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln.
Ich bin kein Arzt und gebe keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab, sondern nur meine eigene Meinung. 
Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. 
Konsultiere bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer deinen behandelnden Arzt.